12. November 2020

“Je nachhaltiger desto transformativ” – Verena Fink moderiert den WELT-Transformationsgipfel 2020

Am 27. Oktober moderierte Verena Fink den WELT Transformationsgipfel 2020 in Berlin. Eine Digitalkonferenz, die sich mit den disruptiven Veränderungen, Chancen und Herausforderungen unserer Zeit auseinandersetzt. Helge Baum, Bundesminister für besondere Aufgaben, sprach auf dem Gipfel über die Themen Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Wertewandel. „Nur Unternehmen, die nachhaltig wirtschaften, können langfristig erfolgreich sein“, erklärte Carsten Knobel, Vorstandsvorsitzender von Henkel. Wie gehen Unternehmen mit der Transformation, Klimawandel, Digitalisierung und der Corona-Pandemie um? Über diese und andere Fragen diskutierten Carsten Knobel und weitere […]
11. November 2020

Kontrolle vs. Reichweite – Beitrag im buchreport Magazin

Verlage, die ihre Produkte direkt vermarkten wollen, müssen 1. Kundendaten sammeln und zu Kundenprofilen aufbereiten, um 2. dann sehr gezielt ihr Marketing zu personalisieren. In diesem 3. Teil geht es darum, welche Art von Shop angebunden wird: Welche Rolle spielt die Infrastruktur im Direktvertrieb? Welche Vorteile kann ein eigener Shop haben? Und wann lohnt es, über Alternativen nachzudenken. Die Möglichkeit, rund um die Uhr bequem von überall Bücher zu bestellen, ist nicht zuletzt durch COVID-19 befeuert worden, weil viele Kunden […]
9. November 2020

Verena Fink moderiert den Deutschen KI-Preis 2020

Die WELT hat am 1. Oktober 2020, den zweiten deutschen KI-Preis für herausragende Leistungen im Bereich Künstlicher Intelligenz verliehen. Gemeinsam mit Chris Boos, Arago Chef und Digital Pionier, moderierte Verena Fink, Gründerin von Woodpecker Finch, die Verleihung in Berlin.
2. November 2020

Verena Fink moderiert den Transformationsgipfel 2020

Am 27. Oktober moderierte Verena Fink den WELT Transformationsgipfel 2020 in Berlin, der in diesem Jahr den transformativen Veränderungen, Chancen und Herausforderungen gewidmet war.
28. Oktober 2020

Führen für den Weltfrieden – Kolumne im DUB UNTERNEHMER-Magazin

Purpose-driven soll das moderne Unternehmen sein, eine ethische Mission haben. Aber erwarten wir da nicht zu viel?
15. Oktober 2020

“KI-Projekte- einfach machen” – Podcastfolge im TeleTalk „Der P.O.D. Podcast“ mit Verena Fink

Mein Interview im @TeleTalk P.O.D-Podcast über mein Buch zur Künstlichen Intelligenz „KI-Projekte – einfach machen!“ ist online! In der Podcast Folge sprechen @Manfred Stockmann und ich über folgende Themen: Berufliche Entwicklung (02:37 min) Unternehmertum (07:30 min) Silicon Valley Perspektiven (08:36 Buch Künstliche Intelligenz (09:59 min) Was ist Künstliche Intelligenz?(11:40 min) 10 Stufen-Anleitung Künstliche Intelligenz (15:09 min) Bots und Mythen (17:35 min) Wo sollen Unternehmen anfangen? (20:34 min) Hohe Kosten? (22:24 min) KI in der Produktion (24:20 min) Wird Marketing überflüssig? […]
7. Oktober 2020

Chris Boos und Verena Fink moderieren den Deutschen KI-Preis 2020

Die WELT hat am 1. Oktober, den zweiten deutschen KI-Preis für herausragende Leistungen im Bereich Künstlicher Intelligenz verliehen. Gemeinsam mit Chris Boos, Arago Chef und Digital Pionier, moderierte Verena Fink, Gründerin von Woodpecker Finch, die Verleihung in Berlin. Bei Axel Springer kamen KI-Experten aus den Bereichen Politik, Forschung, Wirtschaft, Tech- und Start-Up Szene zusammen.
2. Oktober 2020

Das Eins-zu-eins-Erlebnis – Beitrag im buchreport Magazin

Die Sehnsucht nach dem Tante-Emma-Laden, in der Kunden erkannt und angesprochen wird, ist zurückgekehrt in Form von One-to-one-Marketing. Komplexe Datensammlungen und -Analysen entsprechen dem Ladenbesitzer, der an jedem Kundenkontaktpunkt individuell auf die Wünsche seiner Besucher eingehen konnte: von der herzlichen Begrüßung bis zur zielgenauen Empfehlung. Wem es gelingt, Kundendaten gezielt zu sammeln, Kundenprofile zu erzeugen und mit weiteren Datenströmen anzureichern (Teil 1 dieser Serie), steht jetzt vor dem ersten Anwendungsfall. Der betriebswirtschaftliche Hebel klingt verlockend, schließlich lassen sich über Personalisierung […]
16. September 2020

Digitale Amnesie – Kolumne Absatzwirtschaft

Hitzetrunken von einem Spätsommernachmittag am See stolperte ich kürzlich in eine pseudo-neurowissenschaftliche Diskussion über digitale Deformation im Denken. War es die Nutzung digitaler Helfer im Alltag, die uns im Gespräch wiederholt im Oberstübchen nach Namen kramen ließ? Mein Mitschwimmer, ein Gerald-Hüther-Fan, zitierte den Schlagzeilen-König voller Inbrunst und zeigte dabei anklagend auf seine Smartwatch am Handgelenk. Wir schauen auf der Wetter-App nach, ob es draußen regnet. Sein Fitness-Tracker sagt ihm, ob sein Herz im Wasser noch schlägt. Mein Fingerring verrät mir […]