Verena Fink

Geschäftsführende Gesellschafterin

Social Commerce Expertise
Verena Fink hat Woodpecker Finch gegründet. Vor dem Aufbau der Beratung hat sie langjährige Managementerfahrung in den Branchen Handel / E-Commerce, Medien und FMCG gesammelt. Dort war Verena in den Bereichen Vertrieb / Operations, Customer Experience / CRM und Social Media / Marketing-Kommunikation aktiv. Zuletzt war sie operativ in der Geschäftsleitung der deutschen Tochter des US-Handelskonzerns QVC tätig, verantwortlich für die Kunden-Organisation eines globalen Best-in-class-Unternehmens mit innovativen Social Commerce-Strategien. Zuvor hat Verena viele Jahre in Sprecherfunktionen gearbeitet, davon im Multichannel-Handel für die OTTO Gruppe und QVC, im Musik-TV-Geschäft für die VIVA Media AG und MTV Networks Europe und in der FMCG-Industrie für den Konsumgüterhersteller Hengstenberg.

Customer Lifetime Value durch Künstliche Intelligenz
Die Expertin für Customer Lifetime Value in der digitalen Transformation agiert neben ihrer Beratungstätigkeit als Unternehmerin im Bereich Zukunftsökonomie und Neuroscience Marketing mit Startup-Projekten in San Francisco rund um Künstliche Intelligenz, Salesoptimierung, sowie Lösungen für Industrie 4.0. Durch diese Projekte bleibt sie auf Ballhöhe mit den neuesten Entwicklungen der Innovationskultur und den Startup-Strategien im Silicon Valley – eine gute Ergänzung für die Beratungsarbeit von Woodpecker Finch.

Organfunktionen und Branchenverbände
Auf Basis ihres umfangreichen Erfahrungsschatzes ist sie ins Advisory Board von DocuSign berufen worden, dem globalen Industry Leader für Prozessdigitalisierung. Zudem unterstützt sie als Beirätin Europas größte Kundenkontaktplattform CCW sowie die Verbände Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh) und den Arbeitskreis Deutscher Aufsichtsrat e.V. (ADAR). Verena engagiert sich als Board Member für Health-i, den digital health Think Tank unter der Schirmherrschaft des Gesundheitsministeriums. Für die gemeinnützigen Organisationen World Vision International und TransFair e.V. setzt sie sich als Beirätin ein. Bei der Certista AG ist sie als Aufsichtsrätin tätig und als Gesellschafterin bei Quorum AI (US-Startup im Bereich Artificial Intelligence).

Arbeitsatmosphäre und Managementkultur
Viele Jahre operativer Erfahrung im Social Commerce und Change Expertise prägen den Beratungsansatz von Verena Fink. Ausbildungen und Zertifizierungen in agilen Methoden sowie diversen Ansätzen der humanistischen Psychologie und Systemik, Team- und Führungskräfteentwicklung, Coaching, Konfliktmanagement und Moderation fließen ein in ihre Arbeit mit Teams als Basis einer gesunden Arbeitsatmosphäre und inspirierten Managementkultur.

Verena Fink setzt auf Vertrauen in Partnerschaften und steht für präzise Fragen, klare Kommunikation und konkrete Lösungen – zuverlässig, pragmatisch und anwendungsbezogen. Sie teilt ihre Begeisterung für große, nachhaltige Ziele und treibt ihre Projekte mit Energie und Freude am Enabling.