15. Januar 2020

Digital Christmas – Kolumne Digital Woodpecker Teletalk 11/19

Warum virtuelle Weihnacht den Familienfrieden sichert Wer sich in Zeiten von Klimademos zum Weihnachtsfest die Baum-Frage stellt, der landet laut Frauenportal freundin.de bei kleinen und nachhaltigen Tännchen statt großer benadelter Relikte. Freundin-Tipp: Einen Baum mit Wurzeln kaufen, ihn dann gießen und nach den Festtagen einpflanzen. Warum eigentlich keine digitalen Bäume, frage ich mich und male mir digitale Weihnachten 2025 aus. 
31. Oktober 2019

Dreifaltigkeit: Drei neue Götter für Künstliche Intelligenz – Kolumne im DUB Unternehmer-Magazin

Datenexpertise trifft Entwicklungspsychologie. Neue Rollenprofile Trainer, Erklärer und Erhalter. Künstliche Intelligenz (KI) zerstört Arbeitsplätze, sagen die einen, Sie schafft neue Geschäftsmodelle und Berufe, entgegnen die anderen. Mensch und Maschine werden partnerschaftliche zusammenarbeiten, besänftigen die Dritten. Es klingt, als wären im Streit um die Zukunft der Arbeit drei hinduistische Götter am Werk: Shiva als Zerstörer, der Schöpfer Brahma und Vishnu, der Erhalter.
20. Juli 2019

Innovation: Made in China – Kolumne im DUB UNTERNEHMER-Magazin

Kopieren war gestern. Heute wird innoviert. Aufstrebende Spezialanbieter aus China rollen zunehmend Nischenmärkte auf. Während deutsche Konzerne noch ihre internen Innovationseinheiten orchestrieren und koordinieren, um den kreativen Wettbewerb unter einem Dach zu vereinen, zieht China überraschend mit Einzelspielern an uns vorbei.
27. Juni 2019

DIGITAL WOODPECKER Interview über das Ergo Innovation Lab in Berlin

In dieser Folge unserer DUB Executive-Interview Reihe DIGITAL WOODPECKER spricht Verena Fink mit dem Leiter Dr. Birger Venn-Hein und Projektleiter Victor Thoma des ERGO Innovation Labs über den Mehrwert des Innovation Labs für den ERGO Konzern und was deutsche Konzerne davon lernen können.
6. Juni 2019

Digitalisierung groß denken – Kolumne Digital Woodpecker Teletalk 3/19

Warum die Frage nach dem Geschäftsmodell wichtiger ist als der Digitalisierungsgrad Neidisch könnte ich werden auf internationalen Konferenzen, wenn kleine Länder und große Internet-Monopole ihre Zukunftsprojekte vor uns ausbreiten, während wir in Deutschland immer noch über den Breitbandausbau diskutieren. Wie kommen wir trotz deutschem Föderalismus zu einer zeitgemäßen IT-Infrastrukturund flächendecken Versorgung mit Gigabit?
3. Oktober 2018

Traumhafter Service – Digital Woodpecker Teletalk 7/18

Die eierlegende Wollmilch Zukunft – Kollektiver Tagtraum von Service Managern Schmerzhafte Transformation klassischer Serviceeinheiten in der Digitalisierung? Darüber können Sie nur schmunzeln, schließlich haben Sie längst Ihre Servicestrategie 2.0 eindeutig für sich formuliert: Problemvermeider oder Problemlöser? No Frills oder individuelle Betreuung? Low Budget oder Premium?Mensch-Maschine- oder Mensch-Mensch-Kontakt? Standardisierte Prozesse oder Sonderlocken? Sie wissen auf jede Frage eine Antwort.