1. August 2017

Datenschutz: Der Mensch als Datenpaket – Autorenbeitrag TeleTalk 7/17

Datenschutz, ein deutscher Dauerbrenner. Vor wenigen Wochen wurde das Datenschutzanpassungs- und Umsetzungsgesetz verabschiedet und nach drastischer Kritik von Verbraucherschützern mehrfach nachgebessert. Viele Herausforderungen der Digitalisierung bleiben darin offen:
23. Juli 2017

Angry Birds: Der heilige Gral digitaler Bildung – Autorenbeitrag TeleTalk 6/17

Online Lernen sucht neue Mechanismen und macht Computerspiele salonfähig Angry Birds als Vorbild für online Lernen? Für viele sind solche Artillerie-Computerspiele immer noch stumpfes Hobby für soziophobe Nerds mit unterdrückter Aggression und Amokpotenzial. Mit den Anforderungen an digitale Kompetenzen dreht sich der Wind und die Anbieter werden auch für das Bildungsbürgertum salonfähig: Inzwischen stellen Serious-Games-Anbieter auf der Bildungsmesse Didacta aus und die Erkenntnis setzt sich durch, dass spielerisches Lernen funktioniert.
8. Juli 2017

Digitale Bildung – Kolumne im DUB UNTERNEHMER-Magazin

Begeisterung statt Messgrößen Unternehmensberatungen überschlagen sich mit Digital Readiness Checks. Fieberthermometer, die in 60 Sekunden ausspucken, wie es um den Patienten in der digitalen Transformation steht. Die Messwütigen machen auch vor der Bildung nicht halt. Kürzlich stolperte ich über einen Digital Education Fitness Tracker. Erfolgsmessung in der digitalen Bildung? Trügerische Sicherheit.
2. Juli 2017

Fighting for a paperless world – Interview with Keith Krach for supervisory board magazine BOARD

In the following interview, Verena Fink, Founder of Woodpecker Finch and consultant for customer-centric innovation, BOARD expert for digital impulses from Silicon Valley speaks with DocuSign Chairman Keith Krach about how trust transforms business. DocuSign is winning a landslide victory with its cloud solution for secure digital signature and automated business processes. More than 200 million people in 188 countries already sign their business transactions virtually with DocuSign. With an estimated worth of 3 billion dollars and 300,000 new users […]
2. Juli 2017

Interview mit DocuSign Chairman für die Zeitschrift der Aufsichtsräte in Deutschland

Im folgenden Interview spricht Verena Fink, Gründerin von Woodpecker Finch und Beraterin für kundenzentrierte Innovation als Expertin für digitale Impulse aus dem Silicon Valley für die BOARD mit DocuSign Chairman Keith Krach darüber, wie Vertrauen die Geschäftswelt verändert. Mit seiner Cloud-Lösung erzielt DocuSign einen Erdrutschsieg für sichere digitale Signaturen und automatisierte Geschäftsprozesse. Bereits mehr als 200 Millionen Menschen in 188 Ländern unterzeichnen ihre Geschäftstransaktionen mit DocuSign virtuell. Mit einem geschätzten Wert von 3 Milliarden Dollar und 300.000 neuen Nutzern jeden […]
18. Juni 2017

Technokapitalismus schlägt Terminator

Debatten über Künstliche Intelligenz und deren große Bedrohung für die Menschheit drehen sich immer wieder im Kreis und zeugen oft von paranoiden Fantasien ähnlich der schmerzhaften Lust an Science Fiction Filmen. Die Fantasien von autonomen Maschinen sind nicht neu: Maschinen, zu denen wir geworden sind, die uns beherrschen, die uns überflügeln, die intelligenter, effizienter, produktiver sind als wir. So zirkeln wir um Horrorszenarien von morgen und übermorgen und nähren Angst. Angst vor Maschinen, die wir selbst gebaut haben. Intelligenz bleibt […]
7. Juni 2017

Innovationskultur ist eine unternehmerische Denkhaltung – TeleTalk 05/2017

Mit Gläsern, die den Kunden verstehen, transformiert RASTAL gemeinsam mit seinen Kunden die Gastronomie und digitalisiert das Geschäftsmodell des traditionsreichen Familienunternehmens.
15. Mai 2017

Intelligente Häuslichkeit: Smart Home der 50er Jahre

Die fortdauernde Digitalisierung macht vielen meiner Gesprächspartner Sorgen: Wie wird sich unser tägliches Leben verändern? Wie werden uns die intelligenten Häuser (Smart Home) der Zukunft unterstützen? Wie verändert sich unser Sozialleben, wenn die Wände zuhause oder im Büro zu Bildschirmen werden? Welchen Preis werden wir bezahlen als transparente Bürger?
21. April 2017

Geburtshilfe für Customer Centric Contact Center

„Kundenzentrierte Organisationen denken und handeln von ihrer Zielgruppe aus.“  Hut ab, wenn es einer etablierten Organisation tatsächlich gelingt, die alte Arroganz abzulegen sich zum Problemlöser aufzuschwingen und den Kunden zum Helfer zu degradieren. Customer Centric? Nicht nur kulturell ist dieser Anspruch für Unternehmen eine Herausforderung, auch in der technologischen Umsetzung brauchen Unternehmen, die diesen Berg besteigen wollen einen langen Atem. Bis Kunden den neuen geläuterten Geist im Kontakt erleben lauern einige Geburtswehen rund um die technische und prozessuale Infrastruktur. 4 […]