22. Januar 2021

Von Süchten und Smombies – Kolumne Absatzwirtschaft

Unabweisbares Verlangen nach einem bestimmten Erlebniszustand: Ist es das, was meine Beziehung zum Smartphone beschreibt? Die Frage macht mich nachdenklich, als ich in einer Ticketkontrolle beim reflexhaften Griff zum Handgerät ins Leere angele. Mein Herzschlag verrät Panik. Bemerkenswert ist, dass mich nicht der Kontrolleur beunruhigt, der vor mir ungeduldig schnaubt, sondern ein Gefühl von schutzloser Auslieferung gegenüber allen Widrigkeiten des Alltags ohne digitales Navigationsgerät. Das Schweizer Taschenmesser unserer Zeit lässt mich erfolgreicher im Leben bestehen, so scheint es. Treibt uns […]
13. Januar 2021

Smarte Möbel erfordern smarte Kooperationen – Beitrag im möbelfertigung Magazin

Smart Furniture im Ökosystem Ein Einfamilienhaus irgendwo in Deutschland im Jahr 2021: Eine Küche, die (fast) von allein kocht und den Kühlschrank auffüllt. Ein Schreibtisch als privater Gesundheits-Coach. Ein Badezimmerspiegel, der nicht nur schön macht, sondern auch schlau. Ein Bett, das sich rechtzeitig aufwärmt und den Wecker an die Vitalfunktion anpasst. Eine Waschmaschine, die in Echtzeit mit der Solaranlage auf dem Nachbardach verhandelt. Und vor der Tür dreht leise ein Mähroboter seine Runde, ohne dass sich die Besitzer auch nur […]
16. Dezember 2020

Die Angst vor dem Elefanten – Verena Fink im Interview mit Helmut van Rinsum

Die Beraterin und KI-Expertin Verena Fink hat ein Buch geschrieben, das den Mythos „Künstliche Intelligenz“ entzaubern soll. Ihre These lautet: Firmen können auch ohne IT-Hintergrund erste KI-Projekte zum Laufen bringen. Im Interview sagt sie: Künstliche Intelligenz bietet gerade für den Mittelstand enorme Chancen. Selbst wenn die Ressourcen nicht üppig sind.
9. Dezember 2020

Inklusion statt Verschwörung – Kolumne Digital Woodpecker TeleTalk 10/20

Verschwörungsideologien haben 2020 Hochkonjunktur. Kein Wunder, dass speziell beim Reizwort Künstliche Intelligenz manch einem die Fantasie durchgeht. Menschenähnliche Roboter reißen die Weltherrschaft an sich und vernichten Datenschutz, menschliche Arbeit und soziale Interaktion. Neben allen Ängsten und Unsicherheiten fasziniert mich die Ambivalenz der Dystopiker, die Künstliche Intelligenz selbstverständlich nutzen: In Suchmaschinen, Navigations- und Streamingdiensten, Alexa, Siri und Cortana mit ihren sympathischen Problemlösungsfragen. Kleine Helferlein als Beispiel für unauffällige Integration scheinbar feindlicher Technologie in unseren Alltag. Selbsterlernende Systeme als Problemlöser im Service […]
25. November 2020

Mehr Mut bei der dritten Dimension – Beitrag im möbelfertigung Magazin

Als Teilbereich der Additiven Fertigung erschließt sich der 3D-Druck Stück für Stück die produzierende Industrie. In jüngster Zeit beeinflusst exponentielle technologische Entwicklung und die Dominanz des Internets fast alle Branchen und Geschäftsmodelle. Wie verändert sich dadurch die Rolle von Möbeln als Ausdruck von Ideen, Lebensstil von Individuen und Gesellschaften? Auch Möbel folgen dem technologischen Trend, vom Entwurf über die Herstellung bis zum Verkaufsprozess. Anbieter suchen den direkten Draht zum Endkonsumenten. Wie sich in der Möbelindustrie auf diesem Feld Kreativität skalieren […]
9. November 2020

Verena Fink moderiert den Deutschen KI-Preis 2020

Die WELT hat am 1. Oktober 2020, den zweiten deutschen KI-Preis für herausragende Leistungen im Bereich Künstlicher Intelligenz verliehen. Gemeinsam mit Chris Boos, Arago Chef und Digital Pionier, moderierte Verena Fink, Gründerin von Woodpecker Finch, die Verleihung in Berlin.
7. Oktober 2020

Chris Boos und Verena Fink moderieren den Deutschen KI-Preis 2020

Die WELT hat am 1. Oktober, den zweiten deutschen KI-Preis für herausragende Leistungen im Bereich Künstlicher Intelligenz verliehen. Gemeinsam mit Chris Boos, Arago Chef und Digital Pionier, moderierte Verena Fink, Gründerin von Woodpecker Finch, die Verleihung in Berlin. Bei Axel Springer kamen KI-Experten aus den Bereichen Politik, Forschung, Wirtschaft, Tech- und Start-Up Szene zusammen.
16. September 2020

Digitale Amnesie – Kolumne Absatzwirtschaft

Hitzetrunken von einem Spätsommernachmittag am See stolperte ich kürzlich in eine pseudo-neurowissenschaftliche Diskussion über digitale Deformation im Denken. War es die Nutzung digitaler Helfer im Alltag, die uns im Gespräch wiederholt im Oberstübchen nach Namen kramen ließ? Mein Mitschwimmer, ein Gerald-Hüther-Fan, zitierte den Schlagzeilen-König voller Inbrunst und zeigte dabei anklagend auf seine Smartwatch am Handgelenk. Wir schauen auf der Wetter-App nach, ob es draußen regnet. Sein Fitness-Tracker sagt ihm, ob sein Herz im Wasser noch schlägt. Mein Fingerring verrät mir […]
10. September 2020

Fünf Tipps für die erfolgreiche Online-Präsenz – Beitrag im Vincentz Altenheim Magazin

Im Schatten von COVID-19 sind digitale Kanäle auch für Pflegeeinrichtungen im Aufwind. Jenseits der Kommunikationsalternative in Kontaktbeschränkung ist es jedoch vielmehr der zunehmende Wettbewerb privater Einrichtungen um Bewohner und Fachkräfte, der Online-Plattformen befeuert. Die Suchmaschine ist längst zum zentralen Einkaufstrichter geworden. Speziell ältere Zielgruppen treiben das Online-Wachstum in vielen Segmenten und informieren sich vor einer Kauf- bzw. Lebensentscheidung umfassend im Internet. 1. „Hier bin ich gut aufgehoben.“ Patienten, Angehörigen und Fachkräfte bevorzugen eine Institution, die bestmögliche Pflege glaubwürdig vermitteln kann. […]