17. Juni 2020

Woodpecker Gewinnspiel – KI Fragenkatalog mit 6 Praxistipps

Wer von Euch hat Erfahrungen (gute oder schlechte) und Geschichten zu einem der 6 Praxis-Tipps in KI-Projekten? Wir sammeln echte Geschichten und verlosen unter allen Teilnehmern 10 Bücher „KI-Projekte – einfach machen“ von Verena Fink (https://amzn.to/3hFMC1g).
24. April 2020

Mittendrin statt nur dabei – Kolumne im DUB Unternehmer-Magazin

Das Coronavirus verhilft dem Homeoffice zum Durchbruch. Aber wetten, dass auch digitale Bildung nun einen Schub bekommt? Vorausgesetzt, Unternehmer lassen sich darauf ein…
23. April 2020

KI-Projekte sind einfach und ohne viel Know-How machbar! – Podcastfolge im Handelsblatt Mediagroup Podcast mit Verena Fink

In der aktuellen Folge im Handelsblatt Podcast „So klingt Wirtschaft – Zukunftsthemen für Unternehmen“ spricht Verena Fink darüber, wie Künstliche Intelligenz ganze Branchen, Unternehmen und Prozesse verändert aber in vielen Unternehmen diese Chancen noch nicht genutzt werden. In der Podcastfolge und ihrem Buch „KI-Projekte – einfach machen“ gibt Verena Fink praktische Tipps, wie erste KI-Projekte einfach und ohne IT-Background implementiert werden können.
4. März 2020

Konsumenten im Griff – Kolumne im DUB Unternehmer-Magazin

Künstliche Intelligenz stellt das Anbieter-Marketing auf den Kopf. Wie, zeigt der chinesische Dienst WeChat, der längst weit mehr als ein Messenger ist. Im Sprachgebrauch der Vermarkter kommt kaum noch ein technisches Device auf den Markt, das nicht mit den Superkräften von Künstlicher Intelligenz (KI) aufgerüstet wurde. KI-Anwendungen schießen inzwischen wie Pilze aus dem Boden. Doch viele davon sind bei genauem Hinsehen regelbasierte Mechanismen und weit entfernt von unseren Erwartungen an selbstlernende Systeme. Wirklich beeindruckend finde ich dieser Tage neue KI-Ökosysteme, […]
30. Januar 2020

Digitale Deformation – Kolumne Absatzwirtschaft

Künstliche Intelligenz?! Tante Berni riss ihre Augen auf und starrte mich entsetzt an. Ich kaute weiter ahnungslos auf meinem Körnerbrötchen und wollte ihr von meinem neuen AI-Projekt erzählen. Sie unterbrach mich und wedelte wild mit den Armen. „EEEI AAAI“, zog sie meine Worte angewidert in die Länge, „damit wirst du uns alle vernichten!“. Dahinter stecke ein ausgemachter Plan, so lernte ich, „Eure KI soll die Menschheit auf 100.000 Köpfe reduzieren!“.
15. Januar 2020

Digital Christmas – Kolumne Digital Woodpecker Teletalk 11/19

Warum virtuelle Weihnacht den Familienfrieden sichert Wer sich in Zeiten von Klimademos zum Weihnachtsfest die Baum-Frage stellt, der landet laut Frauenportal freundin.de bei kleinen und nachhaltigen Tännchen statt großer benadelter Relikte. Freundin-Tipp: Einen Baum mit Wurzeln kaufen, ihn dann gießen und nach den Festtagen einpflanzen. Warum eigentlich keine digitalen Bäume, frage ich mich und male mir digitale Weihnachten 2025 aus. 
18. Dezember 2019

Dadadada Alexa! Voice First 2020 – Kolumne im DUB UNTERNEHMER-Magazin

Warum Sprachassistenten die Datenflut vervielfachen und Babysprache lernen Künstliche Intelligenz vergrößert den Datensalat durch ihre Fähigkeit, Unmengen an Informationen in Echtzeit zu verarbeiten? Datensalat sortieren treibt technologische Innovation in Big Data? Ohne Künstliche Intelligenz keine Chance mit der Datenflut umzugehen? Alles richtig. Die Frage, ob Henne oder Ei hier zuerst kam, ist mühsam zu erörtern. Was bleibt ist die Sicherheit, dass der Datenstrom auch im Jahr 2020 zunehmend wird und mit ihm die Bedeutung von Big Data als zentralem Wertgegenstand […]
5. Dezember 2019

„Effiziente Möbelfertigung in der Praxis“ – Verena Fink spricht auf dem internationalen Branchenkongress

In ihrer Keynote auf dem Kongress „Effiziente Möbelfertigung in der Praxis“, der internationalen Branchenveranstaltung in Düsseldorf, sprach Verena Fink über Innovation aus Kundensicht. Sie zeigte beispielhaft auf, wie künstliche Intelligenz wesentliche Konsum-Muster auch in der Möbelindustrie verändern kann. Die Expertin im Bereich Digitalisierung spiegelte beispielhaft durch Apples Siri, Amazon Echos oder smarte Einkaufsberater, wie digitale Helfer Wirtschaft und Gesellschaft beeinflussen. Risiken durch Sprachassistenten als strenge Torwächter treffen auf Chancen durch Direktvermarktung zum Endkunden.
31. Oktober 2019

Dreifaltigkeit: Drei neue Götter für Künstliche Intelligenz – Kolumne im DUB Unternehmer-Magazin

Datenexpertise trifft Entwicklungspsychologie. Neue Rollenprofile Trainer, Erklärer und Erhalter. Künstliche Intelligenz (KI) zerstört Arbeitsplätze, sagen die einen, Sie schafft neue Geschäftsmodelle und Berufe, entgegnen die anderen. Mensch und Maschine werden partnerschaftliche zusammenarbeiten, besänftigen die Dritten. Es klingt, als wären im Streit um die Zukunft der Arbeit drei hinduistische Götter am Werk: Shiva als Zerstörer, der Schöpfer Brahma und Vishnu, der Erhalter.