Kategorie: Digitalisierung

KI-basierte Geschäftsmodelle verändern Personalarbeit – Beitrag im KMU Berater Blog

Digitalisierung und Künstliche Intelligenz sind aus der Wirtschaft nicht mehr wegzudenken und verändern die existierenden Geschäftsmodelle deutscher Unternehmen grundlegend. Diese Entwicklung führt zu Innovation, wirtschaftlichem Wachstum und Entstehung neuer Arbeitsplätze. Sie wird auch darüber entscheiden, wie gut es uns gelingt, international Schritt zu halten. Die zunehmende Verbreitung von KI läutet dabei eine neue Ära ein:…
Weiterlesen

Die Möbelbranche profitiert von KI im Online-Shop – Beitrag im möbelfertigung Magazin

Wer kennt es nicht, schon wieder nervige Banner-Werbung! Die Anzeige zeigt mir Schuhe, die ich schon vor zwei Wochen bestellt habe oder Mailings, die mir ein neues E-Bike schmackhaft machen wollen, obwohl ich an meinem Selbstbild kräftiger Waden festhalten will. Abhilfe versprechen KI-gesteuerte Produktempfehlungen, personalisierte Landingpages und 1:1-Ansprachen. Chatbots und KI-gesteuerte Services sollen im Online-Shop nicht nur die Conversion steigern, also die Erfolgsquote an der Kasse, sondern auch…
Weiterlesen

“Alexa, ich suche einen Call Center Job in Hamburg” – Kolumne Digital Woodpecker Teletalk

Wenn Selbst Meta-Chef Mark Zuckerberg sagt, Messaging sei Menschen wichtiger als soziale Vernetzung, dann ist der gefühlte Chatbot-Hype in unserem Unternehmen nicht weiter verwunderlich. Gartner prognostiziert für 2022 weiteres Wachstum in diesem Markt. Die Nutzung von skriptbasierten oder selbstlernenden Kommunikationstools nimmt vor allem an der Kundenschnittstelle in Service, Marketing und Vertrieb zu. Chatbots in Recruiting…
Weiterlesen

Magisches Metaversum? – Kolumne im DUP UNTERNEHMER-Magazin

Mark Zuckerberg und seine Vision vom Metaversum: Totgeburt à la „Second Life“ oder Traumwelt in echt? In jedem Fall verfolgt der Facebook-Gründer damit wirtschaftliche Interessen. Durch Verschmelzung unserer echten mit der virtuellen Welt soll das Metaversum entstehen – eine Art Internet als dreidimensionaler Raum, in dem wir Inhalte nicht nur anschauen, sondern erleben können. Nutzerinnen und Nutzer werden neue Welten erkunden, in denen virtuelle…
Weiterlesen

Human Resources 2022 denkt Komplexität – Beitrag im KMU-Berater Blog

Hinter uns liegen zwei Jahre, die unsere Unternehmen in Beweglichkeit und Widerstandsfähigkeit trainiert haben. Teams und Einzelne haben sich an der Front oder zuhause in ihrer Arbeitsorganisation neu erfinden müssen. Wie wird es jetzt weitergehen? Fallen wir in alte Gewohnheiten zurück, wenn die COVID-Pandemie endgültig in die endemische Phase eintritt, oder werden wir 2022 noch…
Weiterlesen

Neue Zufallskultur im Metaversum? – Beitrag im Schäffer Pöschel Blog

Wir erleben seit Beginn der Corona-Pandemie, wie stark Social-Distancing, abgesagte Messen, Kongresse und Meetings die zwischenmenschliche Interaktion und Begegnung beeinträchtigen. Manches lässt sich durch kollaborative digitale Tools auffangen, auf der Strecke bleibt jedoch die Magie der zufälligen Begegnung. Auch bekannt als Serendipitätsprinzip beschreibt es das Innovationspotential aus zufälligen Gesprächen und Ereignissen. Rekrutierung und Karrieresprünge leben…
Weiterlesen

KI-Kultur mitgestalten statt auf den Tipping Point zu warten – Beitrag im KMU-Berater Blog

Während Zukunftsforscher eine große Chance in Künstlicher Intelligenz sehen, sprechen Tech-Pessimisten von einer existentiellen Bedrohung. Wir erfahren eine schleichende Kulturveränderung mit jedem weiteren Prozess, der auf smarte Weise im Unternehmen automatisiert wird. Verena Fink gibt Hinweise, welche Potentiale sich bei einer verantwortungsbewussten Mitgestaltung der KI-Kultur für die Personalarbeit ergeben. Zukunftsforscher übertreffen sich in Superlativen rund…
Weiterlesen

HR der Zukunft: KI-Qualifizierung als Basis für deutsche Unternehmen – Kolumne Digital Woodpecker Teletalk

Künstliche Intelligenz und Digitalisierung sind nicht mehr nur Buzzwords, sondern halten zunehmend Einzug in die Arbeitswelt und in alles, was mit Veränderung in der Technologie zu tun hat. Neben der Digitalisierung von Arbeitsprozessen in der Linie, beeinflusst KI auch die Arbeit in Querschnittsfunktionen. Von Big Data, Analytics über Supercomputing entsteht z.B. für die Personalarbeit durch…
Weiterlesen

KI erfordert eine Qualifizierungsoffensive in deutschen Unternehmen – Beitrag im Schäffer-Pöschel Blog

Digitalisierung und KI sind längst zu geflügelten Worten geworden, womit scheinbar alles etikettiert wird, was mit technologischer Veränderung zu tun hat. Arbeitsprozesse digital abzubilden ist nicht neu, viel spannender ist die Digitalisierung zweiter Ordnung, die sich einen Weg in unseren Alltag bahnt: Die Leistungsfähigkeit von Rechnern, das sogenannte Supercomputing, wächst exponentiell und bereitet den Boden…
Weiterlesen