Kategorie: Digitale Bildung

Sprecht mehr übers Internet – Kolumne im DUP UNTERNEHMER-Magazin

Was ich im Bundestagswahlkampf vermisse? Debatten darüber, wie in Deutschland über Firmen- und Branchengrenzen hinweg digitale Geschäftsmodelle entstehen können. Heiße Phase im Wahlkampf: Die Kommentatoren fragen sich, ob die Flutkatastrophe eher dem Mann in Gummistiefeln oder der Frau für Klimaschutz in die Hände spielt. Derweil liegt in vielen Unternehmen nach wie vor der Fokus auf…
Weiterlesen

Kontrolle vs. Reichweite – Beitrag im buchreport Magazin

Verlage, die ihre Produkte direkt vermarkten wollen, müssen 1. Kundendaten sammeln und zu Kundenprofilen aufbereiten, um 2. dann sehr gezielt ihr Marketing zu personalisieren. In diesem 3. Teil geht es darum, welche Art von Shop angebunden wird: Welche Rolle spielt die Infrastruktur im Direktvertrieb? Welche Vorteile kann ein eigener Shop haben? Und wann lohnt es,…
Weiterlesen

Mittendrin statt nur dabei – Kolumne im DUB Unternehmer-Magazin

Das Coronavirus verhilft dem Homeoffice zum Durchbruch. Aber wetten, dass auch digitale Bildung nun einen Schub bekommt? Vorausgesetzt, Unternehmer lassen sich darauf ein…

Lust auf Arbeit – Kolumne im DUB Unternehmer-Magazin

Virtuelle Kommunikationsknoten, intelligente Energienetze, voll digitalisierte Schulen, smarte Kitas, Krankenhäuser und Pflegeheime: Was die vierte industrielle Revolution verspricht, klingt nach sozialem Wohlgefühl. Wäre da nicht das Problem mit dem Know-how. Was wäre also, wenn wir Mut hätten, Bildung groß zu denken?

Leidenschaft gewinnt – Kolumne im DUB UNTERNEHMER-Magazin

Jenseits der bekannten Kampflinien wachsen neue Führungskulturen durch passionierte Unternehmerinnen Beim Thema Female Leadership kreisen die Gespräche schnell um Themen wie Frauenquote oder Equal Pay. Wir denken an Managerinnen, die unermüdlich kämpfen gegen das Gesetz der gender-gleichen Reproduktion in der Besetzung von Vorstandsposten oder gegen Quoten-Sterotype. Abseits etablierter Unternehmensstrukturen wächst Female Leadership weit weniger beachtet…
Weiterlesen

Pornographie aus Sicht einer künstlichen Intelligenz – Digital Woodpecker Teletalk 5/18

Warum das Polanyis Paradox zum impliziten Wissen überflüssig wird Was ist eigentlich Pornographie? Mit dieser Frage rang 1963 der amerikanische Verfassungsrichter Potter Steward im Fall eines vermeintlich pornografischen Films. Im zähen Ringen um eine juristisch wasserfeste Antwort fand er nur die verzweifelte Definition „Ich weiß es, wenn ich welche sehe“. Das Problem heißt Polanyis Paradox…
Weiterlesen

Online Karrieretag 2018 – Verena Fink auf der größten Jobmesse der Digitalbranche

Beim Online Karrieretag 2018 in Köln war auch Woodpecker Finch vertreten. Mit einem Wachstum im zweistelligen Prozentbereich seit mehr als zehn Jahren wächst die Internet-Industrie weiter, im Gegensatz zu vielen anderen Wirtschaftszweigen. Wie lässt sich der nächsten Generation den Einstieg in die Digitalbranche erleichtern? Darum drehten sich die Diskussionen auf der größten Recruiting-Veranstaltung für die…
Weiterlesen