Warum ‚bunte Bilder für blöde Bosse‘ hilfreich sein können – BOC Workshop in Berlin

Warum ‚bunte Bilder für blöde Bosse‘ hilfreich sein können – BOC Workshop in Berlin

Unsere Workshops haben vor allem ein Ziel: Effektiver Nutzen für zufriedene Teilnehmer. Darum fragen wir gerne vorher, was unsere Kunden brauchen. So auch auf der diesjährigen CCW (der Kundenservice & Call Center Messe in Berlin) zum Thema Business Optimizing Communications: Wo haben Sie derzeit den größten Bedarf an wirksamen Kommunikationstools?

Die Antworten haben uns zunächst etwas überrascht. Denn die Optimierung der Endkunden-Ansprache stand lange nicht so weit oben auf der Wunschliste wie erwartet. Die Spitzenplätze belegte die interne Kommunikation: „Wie überzeuge ich Bremser im Unternehmen von Neuerungen?“, „Wie komme ich mit meinen Ideen beim Vorstand durch?“, „Wie argumentiere ich erfolgreich bei ‚Bewahrern‘ und ‚Innovations-Vermeidern‘?“

Die erste Erkenntnis im Workshop dazu: Das geht vielen Transformations-Voranbringern so. Das zweite Aha: Nur nicht aufgeben. Lösungen erarbeiteten Anne Huber und Verena Fink mit den Teilnehmern anhand praktischer Beispiele. Die Erkenntnisse:

  • Fassen Sie sich kurz. Niemand merkt sich 186seitige Powerpoint Präsentationen. Oder mag sie.
  • Stellen Sie den Nutzen voran. Ohne Ziel läuft keiner mit.
  • Kunden sind Ihr bester Freund. Wenn es der Kunde schätzt, ist es auch gut für das Unternehmen. Das versteht jeder. Auch der Vorstand.
  • Je einfacher, desto verständlich, desto besser.

Beim letzten Punkt sorgte eine besonders schwungvolle Teilnehmerin mit ihrer Methode für Lacher und Beifall. Sie hat das „4B-Prinzip“ erfunden. Komplexe Zusammenhänge packt sie statt in Excel in logisch erklärende Grafiken. Und nennt das charmant augenzwinkernd „Bunte Bilder für blöde Bosse“. Ein Terminus, den die ‚Bosse‘ inzwischen auch gerne verwenden. Kurz. Einprägsam. Effektiv.

In diesem Sinne: Liebe Transformierer, liebe unverbesserliche Verbesserer, liebe Neugierige, liebe Erfinder, liebe Mutige. Gebt nicht auf und behaltet bitte Euren Humor!