Gewinner des Health-i Award 2018 gekürt

Gewinner des Health-i Award 2018 gekürt

Digital Transformation Scouting” Initiative der Gesundheitsbranche – mit Verena Fink in Jury und Board

Wenn die Herausforderungen im Gesundheitswesen auf digitale Lösungen treffen, zünden Innovationsfunken. Eingefangen und gekürt wurden sie auch dieses Jahr wieder im Rahmen des Health-i Board Wettbewerbs, www.health-i.de. Initiiert von Techniker Krankenkasse (TK) und Handelsblatt und unter Schirmherrschaft von Gesundheitsminister Jens Spahn fand in Anwesenheit von 200 Gästen die feierliche Preisverleihung im Berliner Kühlhaus statt. Mitglied in Jury und Health-i Board ist Verena Fink, GF Woodpecker Finch.

Aus der stattlichen Zahl von 160 Bewerbungen hatte die Jury drei Gewinner erkoren. In der Kategorie „Junge Talente“ siegte das Team MSHealth. Initiiert von Informatikstudent Tim-Lorenz Depping forscht das Team an einer Mobile App zur digital gesteuerten Analyse und zur privaten Beobachtung von Multipler Sklerose. Zu den untersuchten Symptomen gehören beispielsweise Geh- und Kognitionsfähigkeit.

Den Award „Unternehmen“ gewann Ada Health um Vincent Zimmer. Bereits mehrere Millionen Menschen weltweit nutzen die von Ada Health entwickelte Diagnose-App. Sie wertet Gesundheitsdaten aus, analysiert diese unterstützt durch künstliche Intelligenz das Gesundheitsmanagement der Nutzer.

In der Kategorie „Start-Ups“ waren drei Finalisten nominiert worden, die auf der Bühne Gelegenheit zu einem dreiminütigen „Elevator-Pitch“ hatten, um Publikum und Jury von sich und ihrer Innovation zu begeistern. Das Unternehmen Mindpax gewann vor Amiko Digital Health und Motognosis. Mindpax überzeugte mit einem „Frühwarnsystem“ für Personen mit Schizophrenie und bipolaren Störungen, indem Rückfälle prognostiziert werden. Zu dem Zweck wird ein Biomarker gesetzt und digital überwacht. Das ermöglicht eine Beobachtung des Biorythmus hinsichtlich körperlicher Aktivität und Schlafverhalten und lässt Schlüsse auf das gegenwärtige und kommende geistige Wohlbefinden zu.

Das Health-i Board will die digitale Transformation des Gesundheitswesens vorantreiben. Inhaltliche Treiber sind inspirierende Persönlichkeiten, die sich im Health-i Board zusammenfinden.